Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  

Hier können Sie unseren Flyer downloaden - Viel Spaß!

 

Programmlyer Juni bis Dezember 2018

 


Die nächsten Veranstaltungen

Mittwoch, 17. Oktober 2018

Desirée Nick

Die letzte lebende Diseuse – BLANDINE RELOADED

Désirée Nick, gefeierte Entertainerin und gefragte Schauspielerin, gehört zum Feinsten und Gemeinsten, was deutsche Bühnen und Bildschirme zu bieten haben. Auch als Buchautorin ist sie erfolgreich. „Gibt es ein Leben nach vierzig?“ und konsequent nachfolgend „Gibt es ein Leben nach fünfzig?“ standen viele Wochen auf der Bestsellerliste ebenso wie „Eva go home“ und „Was unsere Mütter uns verschwiegen haben“. Die Hauptstadtlady mit der berühmt-berüchtigten Kodderschnauze und dem großen Herzen lebt in ihrer Geburtsstadt Berlin. Als Brandenburgerin in hohen Hacken gibt sie sich erst, seitdem sie einen Landsitz im Havelland erworben hat.

 

Die letzte lebende Diseuse – BLANDINE RELOADED

Blandine Ebinger, Ehefrau und Muse Friedrich Hollaenders und Stimme der vom Elend gezeichneten Weimarer Republik, konnte so viel mehr als singen: Mit Krächzen, Gurren, Flöten, Fiepen und Kreischen wurde sie der erste Popstar der Cabaret- und Chansonszene Berlins ...

Beginn 20.00 Uhr

Foto: Markus Rock

Freitag, 19. Oktober 2018

Ulla Meinecke

"Und danke für den Fisch"

Ulla Meinecke ist die Grand Dame der poetischen deutschen Popmusik.

Ihre Songs sind zeitlos, weil es bei ihr textlich keine Schnellschüsse, Kompromisse noch modische Gags gibt. Ihr aktuelles Projekt mit den Multi-Instrumentalisten Ingo York und Reinmar Henschke heißt "Und danke für den Fisch“ und vereint Klassiker wie „Feuer unterm Eis", „Die Tänzerin", „50 Tips ihn zu verlassen" mit neuen, noch nicht veröffentlichen Liedern. 

 

Seit über 30 Jahren ist die Wahlberlinerin aus Usingen eine feste Größe in der deutschen Musik- und Kulturlandschaft. Ihre samtige Stimme, ihre poetische Sprache, nicht zuletzt ihre nachdenklich-ironische Sicht auf die alltäglichen Dinge begründen ihren Ruf als Sängerin, Dichterin und Autorin. Leidenschaftlich, charmant, schlagfertig. Immer hautnah am Publikum. Aufregend anders erzählt sie ihre skurrilen Geschichten, lyrisch kraftvoll zeichnet sie stimmige Bilder, die ihre Lieder zu lebendigen Filmen machen. Ulla Meinecke hat die „Zauberformel" für ihr Programm gefunden: Eine Melange aus absurder Komik, anrührender Poesie und abgründiger Liebeslyrik. Meinecke singt von Wünschen und Sehnsüchten, die jeder kennt und oftmals, in fast jedem ihrer Lieder findet auch die Liebe ihren Platz. Lieder von Liebe, vom Verlassen werden und Zueinanderfinden.

 

Beginn 20.00 Uhr

Samstag, 20. Oktober 2018

Thomas Nicolai

„Vorspiel und andere Höhepunkte“

Das Warten auf den großen Höhepunkt hat bald ein Ende. Denn der „Allround-Comedian“ Thomas Nicolai beginnt bereits mit dem VORSPIEL.

Für Viele ist das Vorspiel ja immer noch das Schönste. Und davon gibt es in dem neuen Programm von „dem lustigen Mann aus Sachsen“ und Wahl-Berliner reichlich. Wer Thomas Nicolai nicht kennt, und davon soll es irgendwo in der Republik noch eins – zwei geben, den erwartet ebenso ein „Comedy-Music-Gag-Parodie-einfach-Hammer-Spektakel“, wie alle, die er schon seit Jahren immer wieder begeistert.

 

Beginn 12.00 Uhr

 

 

Ticketreservierung auch telefonisch möglich unter 0471/9323344.

Bitte beachten Sie die geänderten Öffnungszeiten! Auch telefonisch erreichen Sie die Kasse derzeit von 13.00 bis 17.00 Uhr

 

Wenn Sie es nicht abwarten können und Ihre Karten sofort in den Händen halten möchten, dann buchen Sie Ihre Karten sofort und drucken sich diese am heimischen PC aus. Bis bald ...

 

Tickets buchen

 

Unsere Kasse ist täglich geöffnet

10.00 bis 18.00 Uhr - auch an Sonn- und Feiertagen

 

Die Abendkasse öffnet jeweils 1 Stunde vor Vorstellungsbeginn