Home  |  Kontakt  |  Impressum  |  Datenschutz  
Mi. 30.01.2019  | 20:00 Uhr
Theater im Fischereihafen | Am Schaufenster 6 | 27572 Bremerhaven
Podewitz
Das Jahr im Rückspiegel
Veranstalter: Theater im Fischereihafen

PODEWITZ      

Das Jahr im Rückspiegel

Anfang 2018 fragen sich viele: „Was ist das für ein Jahr, dass da vor uns liegt?“ Ein gutes? Ein schlechtes? Auf jeden Fall eines, dass schon jetzt zu faul ist, um zu stehen. Aber wenn es erstmal rum ist, wird wieder allerhand los gewesen sein und PODEWITZ schaut drauf zurück: 

Anfang 2018 hat sich immer noch keine Koalition zusammengefunden. Frau Merkel wird versuchen, so schnell wie möglich eine neue Regierung zu bilden, bevor die Leute merken, dass es auch gut ohne geht. Aber vielleicht regiert sie das Land auch gerne „kommissarisch“ weiter, weils dann so klingt, als würde sie es ehrenamtlich machen.  Dann kommt auch schon das Frühjahr. Die gute Nachricht: es gibt eine neue Staffel Dschungelcamp. Die schlechte: Donald Trump ist wieder nicht dabei. 

Im Sommer dann die Fußball-WM in Russland. Im Finale spielt Deutschland gegen Russland. Putin annektiert den deutschen Strafraum. Die Welt steht am Abgrund. Gibt es einen dritten Weltkrieg? Oder noch schlimmer: Elfmeterschießen? 

Im Herbst Landtagswahlen in Bayern und Hessen. Die SPD ist endlich einstellig.  Martin Schulz tritt zurück. Er möchte mehr Zeit mit seiner Familie verbringen. Seine Familie flüchtet ins Ausland. Schulz wird Aussenminister von Würselen. 

Zum Jahresausklang wird es in der Türkei wieder unheimlich weihnachtlich. Erdogan hat einen eigenen Adventskalender. Er öffnet nicht jeden Tag ein Kalendertürchen, sondern schließt jeden Tag ein Gefängnistürchen. Seitdem gibt es bei türkischen Zeitungen auch keinen „Freien Mitarbeiter“ mehr. 

Das Unwort des Jahres heißt „Dobrindt“. 

Zum Abschluß kündigt  Angela Merkel in ihrer Neujahrsansprache zeitnahe Sondierungsgespräche an, diesmal mit IKEA. Horst Seehofer will Finanzminister werden oder Bällebademeister. 

Ob es so kommt oder doch ganz anders und was zwischendrin und drumrum sonst noch los war, erfahren Sie bei uns: 

PODEWITZ – das Jahr im Rückspiegel

https://www.podewitz.com/

Kontakt: 0471 9313136